Kurzhinweise

Was Sie nicht versäumen sollten

Lexikon | aus FALTER 25/14 vom 18.06.2014

Ein Mann sieht schwarz

Vor genau 21 Jahren hat der Grazer Künstler Gustav Troger das Bärnbacher Gasthaus Košir in Ketten gelegt. Das Kunstwerk sollte damals eine Schließung des Beisls verhindern - die riesige, schwarze Kugel hängt heute noch am Gasthof dran. Dieser Samstag wird so schwarz werden wie die Kugel selbst, für die Troger eine Feier ausrichten wird: Besucher sind angehalten, für "Blackout" in schwarz gekleidet zu erscheinen, wenn geht mit einem schwarzen Luftballon. Auch eine choreografierte Prozession wird sich aufmachen - natürlich in schwarz. Die Cooks of Grind werden kochen und zu hören sein werden nur Songs, in denen die Farbe Schwarz vorkommt.

Das machen die extra

Als "Fixgrößen der deutschsprachigen experimentellen Literatur" angepriesen, werden Hansjörg Zauner und Gundi Feyrer diese Woche bei der Lesereihe "Extra" mit dabei sein. Auch dem Nachwuchs wird das Wort erteilt - aus Wien reisen Thomas Antonic und Lale Rodgarkia-Dara an. Zudem wird der in Berlin lebende US-Amerikaner Mark Kanak seine "anarchischen Texte" vortragen, nicht zuletzt hat der Wiener Künstler und Autor Paul Divjak seinen Roman "Das war Pop"(Ritter Verlag) mit dabei. Er hat sich angeschaut, wie sich die "Hedonisten der Kreativwirtschaft" auf Facebook in die selbstdarstellerische Pose werfen, hat Postings zu einem gruseligen Zeitdokument verdichtet. Forum Stadtpark, Fr 20.00

Noch ein kurzer Blick auf...

Im Mittelpunkt der Ausstellung "Günther Domenig - Ein anderer Blick" (bis 31.8 im Grazer HDA) stehen jene Bauten des vor zwei Jahren verstorbenene Architekten, die der Fotograf David Schreyer festgehalten hat. Keine klassische Architekturfotografie wird zu sehen sein, vielmehr stehen Nutzung, Alterung und der Bezug der Bauten zur Umgebung im Vordergrund. Ein junges Talent präsentiert sich derzeit in der Grazer Galerie G69. Martin Maierl ist Bildhauer, hat die Ortweinschule absolviert und führt in seiner Ausstellung "Umleitung"(bis 8.7) sozusagen plastisch vor, dass Umwege auch zum Ziel führen können.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige