Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 26/14 vom 25.06.2014

1 Vier Jungkäuze aus dem Tiergarten Schönbrunn werden A verkauft B eingeschläfert C ausgewildert

2 Der Chef des Schloss Schönbrunn ist gegen A öffentlichen Alkoholausschank am Schlossareal B die Austragung des Song Contests in Schönbrunn C herumlungernde Touristen im Park

3 Nach Wien kamen im Mai um 40 Prozent mehr Touristen aus A Russland B Japan C Italien

4 Abschaffen will die Wiener Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl A die schulautonomen Tage B den Religionsunterricht C die Pragmatisierung der Lehrer

5 Eine "Aktion scharf" führte die Polizei in der Vorwoche durch, nämlich A im Wiener U-Bahn-Netz B in Krankenhäusern C in Novomatic-Glücksspielfilialen

Antwort 1: C Sie sollen dabei helfen, das Überleben der Art im Freiland zu sichern Antwort 1: B Es gebe keine geeignete Halle für den Event, argumentiert Franz Sattlecker, Es gebe keine geeignete Halle Chef der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H Antwort 3: C Auch durch den Anstieg der Touristen aus Italien verzeichBetriebsges.m.b.H net Wien einen Mai-Rekord von 1.277.000 Gästenächtigungen Antwort 4: A Die frei werdenden Tage sollen stattdessen für schuliGästenächtigungen sche Wander-und Sporttage verwendet werden werdenden Tage sollen stattdessen für schuli-Antwort 5: A Elf Personen wurden dabei nach der Strafprozessordnung bzw. nach dem Fremder Strafprozessordnung bzw. nach dem Fremdenpolizeigesetz festgenommen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige