Kurz und klein Meldungen

Medien | aus FALTER 26/14 vom 25.06.2014

"Science Busters" im TV Gute Nachrichten für Freunde humorvoller Wissenschaftssendungen: Die eingesparten "Science Busters" kehren mit neuen Folgen ab 9. Dezember auf ORF 1 zurück.

1.200.000 US-Dollar sammelte die App namens Yo von Investoren. Das Programm kann nichts anderes, als Nachrichten mit einem Wort zu verschicken. Nomen est omen: Das Wort heißt "Yo".

Journalisten hinter Gittern Ein ägyptisches Gericht verurteilte drei Al-Jazeera-Journalisten zu sieben Jahren Haft, darunter den Australier Peter Greste, der schon für BBC, Reuters und CNN arbeitete. Ihnen wird vorgeworfen, den verbotenen Muslimbrüdern anzugehören, was die drei Verurteilten bestritten. Die australische Gewerkschaft MEAA nennt das Verfahren eine "Farce" und behauptet, dass der Anklage jeglicher Beweis fehlte.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige