Digitalia

IT-Kolumne

Medien | INGRID BRODNIG | aus FALTER 26/14 vom 25.06.2014

Eine coole Idee: Viele Menschen haben ein Mac-Book und machen permanent Werbung für Apple. Auf der Außenseite dieser Laptops leuchtet bekanntlich das weiße Apfellogo. Nun hat die Wiener Firma TabTag dies für ihre Zwecke genutzt: Sie verkauft gleichnamige Sticker, die genau auf das Logo passen, einen Teil des Lichtes durchlassen und somit selbst erstrahlen. Klebt man die Sticker auf das MacBook, sieht man etwa einen glühenden Buddha oder eine Katze mit leuchtenden Augen.

Wer solche Aufkleber haben will, kann noch diese Woche auf Kickstarter.com gehen. Dort läuft gerade eine Crowdfunding-Aktion für dieses Produkt. Seit kurzem klebt auch auf meinem MacBook Pro ein TabTag. Statt des Apple-Logos strahlt dort nun ein rosarotes Virus, das ziemlich gefährlich aussieht. Wie stylish! Trotzdem kaufe ich mir irgendwann noch den TabTag mit der leuchtenden Katze. Ich muss schließlich meinen Ruf als Crazy Cat Lady verteidigen!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige