Empfohlen Rögl legt nahe

Judith triumphiert über den Barbaren

Lexikon | aus FALTER 26/14 vom 25.06.2014

Antonio Vivaldi erzählt in seinem Oratorium "Juditha triumphans" die biblische Geschichte von Judith und Holofernes in feinsten Schattierungen als sublimes Spiel von Verlockung, Täuschung und amouröser Aufladung. Mit Adrineh Simonian in der Titelpartie, Nicholas Spanos als Holofernes sowie der jungen Volksopernsängerin Mara Mastalir und Jan Petryka wird unter der Regie von Monika Steiner gemeinsam mit dem auf Originalklang-Instrumenten spielenden Ensemble Continuum diese musikalische Rarität als Barockoper szenisch zur Aufführung gebracht.

Pfarrkirche St. Stephan Retz, Voraufführung Mi, Premiere Do 20.00 (bis 13.7.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige