Theater Tipps

Vor den Ferien noch schnell in die Burg!

Lexikon | WK | aus FALTER 26/14 vom 25.06.2014

Die Theaterferien sind nah! Am letzten Wochenende der Spielzeit aber stehen im Burgtheater noch einmal zwei Höhepunkte der Saison auf dem Spielplan. Zuerst, am Freitag, Andrea Breths breit auserzählte Inszenierung von Shakespeares "Hamlet" mit einem großartigen August Diehl in der Titelrolle. Seine Performance allein lohnt den Besuch des sechs Stunden langen Marathons (zwei Pausen), es gibt aber auch noch andere gute Gründe. Deutlich kompakter geraten (knapp zwei Stunden) ist Michael Thalheimers Inszenierung von Friedrich Hebbels bürgerlichem Trauerspiel "Maria Magdalena", die am Sonntag gegeben wird: Das Drama um Klara, die den rigiden Moralvorstellungen ihres Vaters zum Opfer fällt, kommt wuchtig und sehr präzise auf die Bühne. Die Aufführung enthält unter anderem die tollste Liebesszene der Saison.

Burgtheater, Fr 17.00 bzw. So 17.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige