Doris Knecht Selbstversuch

Wann ist es in Brasilien drei Uhr früh?

Falter & Meinung | aus FALTER 26/14 vom 25.06.2014

Last Days of School. Alle Tanzund Musikvorführungen beklatscht, alle Schnell-noch-Partys gefeiert. Sich knirschend damit abgefunden, dass seit mehr als zwei Wochen, seit dem Notenschluss, kein richtiger, regulärer Schulunterricht mehr stattfindet und bis Anfang Oktober, wenn die Stundenpläne endlich fixiert sind, auch nicht stattfinden wird. Man schaut zu, dass die Mimis immer Essensgeld, Schlüssel und Entschuldigungen einstecken haben, da die Schule vermutlich auch heute früher aus sein wird und man nicht wieder, wie letzte und vorletzte Woche, angerufen werden will.

Du musst uns abholen kommen. Ich kann jetzt aber nicht!! Du musst aber! Nachts ruft mich Haemmerli an, um mir zu sagen, dass es mit zwei Kindern viel anstrengender ist als mit einem. Ach wirklich. Ich dachte, es wäre der Handywecker, dunkel war's, der Mond schien helle, es hätte mir klar sein müssen, dass es nicht der Wecker sein kann, aber es wurde mir erst klar, als der Wecker zu mir sprach. KNÄÄÄCHT!, rief der


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige