Festival Tipp

Jazz-Fest-Soulrevue in der Staatsoper

Lexikon | GS | aus FALTER 26/14 vom 25.06.2014

Das Jazz Fest Wien zeichnet sich durch allerlei Besonderheiten aus. Die Schiene "Ehret die alten Soulhelden" etwa, die in den vergangenen Jahren unter anderem zu einem lustigen Auftritt von Al Green führte und den Beweis erbrachte, dass Bobby Womack inzwischen wirklich schon sehr alt ist. Das Gesamtprogramm des von 26. Juni bis 8. Juli laufenden Festivals ist heuer zwar so unambitioniert wie gewohnt; der diesjährige Soulabend bietet aber eine freudige Überraschung: eine Revue des New Yorker Labels Daptone nämlich, das den Soul-und Funksound der 1960erund 70er-Jahre seit einer guten Dekade mit großer Leidenschaft neu aufleben lässt und auch beim Welterfolg von Amy Winehouse die Finger mit im Spiel hatte. Unter anderem zu hören sind die Labelstars Sharon Jones und Charles Bradley.

Staatsoper, Di 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige