Welt im Zitat Fehlleistungsschau

Feuilleton | aus FALTER 27/14 vom 02.07.2014

Im Land der lebenden Toten Skilegende Karl Schranz ist nicht der einzige Österreicher, der mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin auf Du und Du steht. Das trifft auch auf Österreichs Botschafterin in Moskau, Margot Klestil-Löffler, zu. Sie kennt Putin aus der Zeit, als ihr verstorbener Mann, Thomas Klestil, österreichischer Bundespräsident war. Aus den Salzburger Nachrichten

Speed Kills Unter den Top Ten sind die Vereinigten Staaten mit insgesamt sechs Supercomputern vertreten; das stark aufholende China mit mittlerweile 76. Aus dem Standard

Zur Sieglosigkeit verdammt Und auch das Wetter trug aus Sicht der Italiener ( ) zu dem blamablen Aus bei. "Wir waren die einzige Mannschaft, die in Manaus gespielt hat und zweimal um 13.00 Uhr", klagte Prandelli über die Belastung für seine Spieler, die gegen Uruguay alles andere als überzeugten. Auf orf.at erfährt man, dass Italien auch (oder gerade) ohne Gegner sieglos blieb

Auf Diät gesetzt Bereits 2010 hatte Suárez einen Gegenspieler


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige