Empfohlen Omasta legt nahe

Open-Air-Opening: "Special The Discipline of Do Easy"

Lexikon | aus FALTER 27/14 vom 02.07.2014

Ein starkes Programm zum Auftakt von Espressofilm und für einen relaxten Start in den Sommer. Ausgehend von Gus Van Sants titelgebendem Frühwerk "The Discipline of D. E." (nach William S. Burroughs, 1982) zeigt man kurze Arbeiten von Martha Rosler ("Semiotics in the Kitchen", 1975) über Ola Simonsson und Johannes Stjärne Nilsson ("Music for One Apartment and Six Drummers", 2001) bis zu Sasha Pirkers schlicht umwerfendem "Livepan" (2013). Durch den Abend führt Lisa Neumann. Gartenpalais Schönborn, Do 21.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige