Film Neu im Kino

Ungustl bleibt Ungustl: die Komödie "Zoran"

Lexikon | aus FALTER 27/14 vom 02.07.2014

Paolo hat bei Gustino' s am Eck sein zweites Wohnzimmer. Oder eigentlich sein erstes, denn zu Hause wartet außer totales Chaos nichts auf ihn. Paolo, man kann's nicht anders sagen, ist ein Ungustl. Als seine Hoffnungen auf eine Erbschaft enttäuscht werden und er stattdessen fünf Tage auf einen verschüchterten Burschen aufpassen soll, treten seine miesesten Charakterzüge hervor. "Zoran - Mein Neffe, der Idiot", eine friulanische Komödie von Matteo Oleotto, hat ein großes Manko: Sie bietet null Möglichkeiten zur Identifikation Selbst als Zoran (Rok Prasnikar) sich als unschlagbarer Dartspieler erweist und seinen "Onkel" von der Meisterschaft in Glasgow träumen lässt, bleibt Paolo (Giuseppe Battiston), was er war: ein Ungustl, mit dem man echt nichts zu tun haben mag. M O Ab Fr in den Kinos (OmU im Filmcasino)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige