Nachrichten aus dem Inneren

Die Redaktion erklärt sich selbst

Falter & Meinung | Klaus Nüchtern | aus FALTER 28/14 vom 09.07.2014

Hej jordboere, jordrugende fugle elske! Jeg er på den kanal indtil 07.07, vil blive skjult, når spætte skal hentes fra bark eller smør på brødet bliver harsk, så sms til 004312345678910, ikke kalde, har papirkugler i øret.

Die Nummer wurde von der Redaktion manipuliert, ob das Dänische oder Norwegische (da sind wir in der Redaktion nicht ganz so firm) authentisch ist, vermögen wir nicht zu sagen; angeblich heißt es: "Hallo Erdlinge, liebe Bodenbrüter! Ich bin auf diesem Kanal bis 07.07 nicht erreichbar; wenn der Specht von der Rinde geholt werden muss oder die Butter auf dem Brot ranzig wird, bitte Textnachricht an " Wahr oder erfunden, der deutsche Wortlaut legt jedenfalls nahe, dass es sich bei dem Text um eine automatische Abwesenheitsnotiz von Tex Rubinowitz handeln könnte, in denen ja stets Kühe vom Eis oder Flundern aus der Flasche geholt werden müssen. Gewiefte Texexegeten werden nun einwerfen: "Wieso Dänisch oder Norwegisch? Der Mann hat bekanntlich einen Finnenfimmel und Finnisch ist das nie und nimmer."

Das ist fein beobachtet, stimmig argumentiert und doch der Beweis dafür, dass die Schlauberger vor Irrtümern nicht gefeit sind, weil ihnen die eigene Gscheithaubenhaftigkeit im Weg steht. Den Arglosen aber gehört das Himmelreich. Die Nachricht "Wir sind Bachmann!", die an einen Münchner Freund erging, wurde mit dem Hinweis beantwortet, dass Tex ja wohl Deutscher sei. Soso. Also, wer ein Deutscher ist, bestimmen hier noch immer wir! Und Tex ist fraglos ein astreiner Ösi-Piefke.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige