Empfohlen Omasta legt nahe

Kino unter Sternen: zwei Fälle für "Mr. Moto"

Lexikon | aus FALTER 28/14 vom 09.07.2014

Mit erstaunlicher Behändigkeit wechselt Peter Lorre alias Mr. Moto, japanischer Meisterdetektiv, seine Identität: Im ersten Film dieses Double Features, "Mysterious Mr. Moto" (1938), mischt er sich unter die Strafgefangenen auf der Teufelsinsel, in "Mr. Moto Takes a Vacation" (1939) nimmt er an einer Expedition nach Ägypten teil, die unter keinem guten Stern steht. Als mit Kriegsbeginn japanische Helden außer Mode kamen, wurde die Serie eingestellt, doch jedes Kind in den Vereinigten Staaten kannte damals Mr. Moto. - Vorprogramm (ab 20.30 Uhr): Fragen wir Mr. Moto! Quizzen mit dem genialen japanischen Detektiv. Kino unter Sternen am Karlsplatz, Sa 21.30 (OF)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige