Film Tipp

Espressofilm mit Special Tricky Women

Lexikon | MO | aus FALTER 28/14 vom 09.07.2014

Das weltweit einzige Festival für Animationsfilme von Frauen, die "Tricky Women" aus Wien, begeben sich auf Sommerfrische, im Gepäck: preisgekrönte Filme aus dem heurigen Festivalprogramm. Darunter schöne Arbeiten wie "Taipei Recycler" von Nikki Schuster, "Der Kiosk" von Anete Melece oder die jüngste Großtat des kanadischen Filmmacherpaares Michelle und Uri Kranot: In parabelhafter Form erzählt "Hollow Land" ein hochaktuelles Flüchtlingsdrama, von der Ankunft eines Paares an den Gestaden eines fremden Landes und dem dort herrschenden Anpassungsdruck - als integriert gilt nur, wer statt eines Huts eine WC-Saugglocke trägt! Gespräch mit Anete Melece sowie den Festivalleiterinnen Waltraud Grausgruber und Birgitt Wagner im Anschluss.

Gartenpalais Schönborn, Do 21.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige