WORÜBER WIEN

Politik | aus FALTER 29/14 vom 16.07.2014

REDET: Maut-Konflikte

Dass Deutschlands Regierung Ausländer für die Benützung von Straßen bezahlen lassen will, regt Österreich auf. Die große Koalition plant eine EU-Klage, die FPÖ will das deutsche Modell gleich auch für Österreich

LACHT: Chip-Fantasien

Das Stronach-Theater sorgt auch in seinem letzten Akt noch für einiges Schmunzeln: Parteichefin Kathrin Nachbaur forderte im ORF einen Chip unter der Haut, auf dem Gesundheitsdaten gespeichert werden sollen

STAUNT: Spionage-Stories

Der mutmaßliche US-Spion im deutschen Geheimdienst bekam laut Spiegel seine Befehle aus der Wiener US-Botschaft .Sind wir denn immer noch die Welthauptstadt der Spionage, wie im Kalten Krieg?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige