Empfohlen Pekler legt nahe

Down Under am Dach: Schmerzvolle Liebe

Lexikon | aus FALTER 30/14 vom 23.07.2014

Vertreibung, Kampf, Erlösung: In seinem Regiedebüt "Samson & Delilah" (2009) erzählt Warwick Thornton die Geschichte zweier Teenager, die in einer abgeschiedenen Aborigines-Gemeinschaft leben. Samson, eigentlich Musiker, ist ständig zugedröhnt; Delilah wohnt einige Hütten weiter bei ihrer Großmutter. Als diese stirbt, brechen die zwei in die Großstadt auf, wo sie fortschreitender Verwahrlosung und Misshandlungen ausgeliefert sind. Erst am Ende gibt es Anlass zur Hoffnung.

Dachterrasse der Hauptbücherei, Di 21.00 (OmU)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige