Meldungen

Kurz und klein

Medien | aus FALTER 30/14 vom 23.07.2014

Fleischhackers nächster Streich Der ehemalige Presse-Chefredakteur Michael Fleischhacker moderiert ab sofort etwa zweimal im Monat den "Talk im Hangar 7" des Red-Bull-Privatsenders Servus TV. Fleischhacker ist derzeit auch an der Entwicklung eines Österreich-Ablegers der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) beteiligt.

80.000.000.000 Dollar soll der Medienmogul Rupert Murdoch geboten haben, um den Konzern Time Warner (CNN, Warner Bros.) zu kaufen. Time Warner soll das Angebot abgelehnt haben.

Amazons nächster Streich Medienberichten zufolge plant der Versandhändler Amazon in den USA die Einführung von Abonnements für E-Books. Um 9,99 Dollar im Monat sollen Kunden des Dienstes "Kindle unlimited" Zugang zu 600.000 digitalen Büchern bekommen. Amazon drückt seit langem die Preise für Bücher.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige