Fußball Glosse

Red Bull wird langsam wirklich peinlich

Stadtleben | aus FALTER 31/14 vom 30.07.2014

Zugegeben: Nach zwei Runden ist es vielleicht noch etwas unseriös, eine Liga-Prognose zu wagen, aber zumindest ein paar Tendenzen lassen sich jetzt schon ausmachen. Erstens: Die Dominanz von Red Bull Salzburg wird langsam peinlich. Jetzt schießen sie sogar schon Rapid aus dem Stadion (früher war das noch umgekehrt). Zweitens: Die Austria wird auch diese Saison nicht mit dem Trainer beenden, mit dem sie angetreten ist. Drittens: Rapid wird in dieser Saison weniger Zuschauer haben, obwohl ins Happel-Stadion doch eigentlich viel mehr Leute passen als ins St. Hanappi. Viertens: Der Wolfsberger AC wird in die Bundesliga-Annalen eingehen. Oder gab es schon jemals eine Mannschaft, die nach zwei Runden sechs Punkte und ein Torverhältnis von 8:1 hatte -und doch nur Zweiter war? Fünftens: Wiener Neustadt wird wieder nicht vorne mitspielen. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige