Pop Tipp

Wer fürchtet sich noch vor Marilyn Manson?

Lexikon | aus FALTER 32/14 vom 06.08.2014

Als Kinder-und vor allem Elternschreck war der US-Performer Brian Hugh Warner alias Marilyn Manson einst eine große Nummer. "Antichrist Superstar" lautete 1996 der bezeichnende Titel seines Debütalbums, später hieß ein Album, ebenfalls passend, "The Golden Age of Grotesque". Provokation war die eine Säule, auf der der Erfolg des stets grell geschminkten Musikers und Nebenerwerbsschauspielers errichtet war, laute Harte-Buben-Musik zwischen Industrial und Metal die andere. Die Zeit der Skandalisierung ist ebenso vorbei wie jene der Nummer-1-Alben (mit "Born Villain" hat Manson 2012 gerade noch an den Top Ten der US-Charts gekratzt); Schockrock-Nostalgiker freuen sich natürlich trotzdem über ein Wiedersehen. GS Arena, Open Air, Mo 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige