Die Köpfe dieser Ausgabe

Autorinnen und Autoren im Falter

Falter & Meinung | aus FALTER 32/14 vom 06.08.2014

In einer großen Reportage sucht Falter-Steiermark-Redakteurin Gerlinde Pölsler eine Antwort darauf, wie ein Kilo Hendl drei Euro kosten kann (S. 9)

Bett ina Marx, im Brotberuf Radio-Tel-Aviv-Korrespondentin der ARD, berichtet für den Falter über Israels Medienlandschaft in Zeiten des Kriegs (S. 20)

Nicole Schöndorfer hat soeben ihr Praktikum angetreten. Ihr Interesse gilt v.a. dem Feuilleton, für das sie gleich die Reportage verfasst hat (S. 22)

Wolfgang Kralicek ist nach Salzburg gefahren, um sich den Festspielschwerpunkt zum Ersten Weltkrieg anzusehen. Seine Eindrücke lesen Sie auf Seite 28

Moritz Gott sauner-Wolf war diese Woche besonders fleißig: er hat den Meister der Preisfriseure getroffen und gelernt, wie man durch den Nachzipf kommt (S. 33)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige