Mehr davon: Biolokale

Stadtleben | aus FALTER 32/14 vom 06.08.2014

Gar nicht so leicht. Sosehr biologische Nahrungsmittel mittlerweile zum Alltag gehören (zumindest beim Essen, die Textilindustrie und der Möbelbau tun da noch verhältnismäßig wenig, die Konsumenten realisieren aber kaum, dass Bio mehr als nur Essen bedeutet ...), so kompliziert wird's, wenn man nach biologischen Lokalen sucht. Der Grund dafür: die sogenannte "Teil-Zertifizierung". Die bekommt man schon, wenn man zum Beispiel biologische Milchprodukte verwendet. Also ziemlich schnell. Es ist somit sinnvoll, sich an Wirte zu halten, denen Bio ein echtes, persönliches Anliegen ist.

Joseph Nur weil wer gutes Marketing hat, muss er noch kein schlechter Mensch sein. Zeigt zumindest Josef Weghaupt mit seinem coolen Bakery-Lokal. Hier kauft man nicht nur gut ein, sondern isst auch großartig. 3., Landstraßer Hauptstr. 4, Mo-Sa 7-22, So, Fei 7.30-21 Uhr, www.joseph.co.at

Denn's Hier isst man auf der sicheren Seite: Im Bio-Supermarkt ist alles bio. Kleines, angeschlossenes Bistro mit braven


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige