Ohren auf Jazzladies in Austria

Seltsamer Fall: Kolkrab' imitiert von Nachtigall

Feuilleton | KLAUS NÜCHTERN | aus FALTER 32/14 vom 06.08.2014

Auf die Idee, Tom Waits zu covern, war schon Nebenerwerbschanteuse Scarlett Johansson gekommen, jetzt tut es auch die aus Norwegen stammende Wahlwienerin Rebekka Bakken. Stimmlich ähneln sich Waits und Bakken so sehr wie Kolkrabe und Nachtigall. Macht aber nix, denn Bakken hat sich einen ebenso simplen, wie raffinierten Trick einfallen lassen: Ihr zunächst schlackenloser, schmelzender Gesang wird von Stück zu Stück räudiger und expressiver (so wie auch die Arrangements der untadelig und differenziert agierenden HR-Bigband immer "waitsesker" werden), um mit "Downtown" und "Badass Me" dem eruptiven Höhepunkt zuzusteuern. In "Time" wird dieser virtuose akustische Verwandlungsakt sogar innerhalb einzelner Songzeilen zelebriert, ehe diese etwas zu lange, aber stupende Tour de Force musikalischer Mimesis in der herrlich dahingegrummelten Paranoia-Nummer "What's He Building" ausklingt.

Die Standards, die sich die Triestinerin Anna Lauvergnac für ihr in Österreich produziertes Album "Coming Back Home" (Alessa) ausgesucht hat, sind gut abgehangen, aber ihr eichenfassgelagerter Alt interpretiert Balladen wie Uptempo-Stücke (darunter auch Eigenes) bestechend geschmackssicher, unangestrengt und doch höchst konzentriert: "For heaven's sake, let's fall in love" - was für eine souveräne Form der Selbstentmächtigung!

Pfiffig, poetisch und manchmal pathetisch sind die recht unterschiedlichen Stücke, die Ángela Tröndle und Sophie Abraham für The Little Band from Gingerland geschrieben haben. Verspielt zwischen Songs und Stimmperformances changierend, im wunderbaren Zusammenklang von Bassklarinette, Cello und Perkussion ans famose Denis Colin Trio erinnernd, bietet "Sir Prise" (cracked anegg) abwechslungsreichen und mitunter überraschend aggressiv groovenden Chamber-Jazz. Den Hut, der auf dem Cover zu sehen ist, kann man also tatsächlich ziehen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige