Mediaforschung  

Verantwortungsvoll Trinken mit zwei coolen Stars im Boot

Verführungskolumne

Medien | Benedikt Narodoslawsky | aus FALTER 33/14 vom 13.08.2014

Die Segelyacht treibt im Karibischen Meer, Giancarlo Giannini übt Seilknoten, Jude Law riecht am Whisky. Es wirkt, als hätten die beiden Filmstars lange gemeinsam geschwiegen, jetzt aber steigt der inhalierte Alkohol in Laws Hirn und er übertönt das Meeresrauschen: "Ich will dieses Boot.“

So beginnt der sechseinhalbminütige Kurzfilm "The Gentleman’s Wager“ (zu deutsch: Wette unter Ehrenmännern), den die Scotch-Whisky-Marke Johnnie Walker vor wenigen Tagen über Youtube in die sozialen Netze spülte (nachzusehen unter http://bit.ly/walkerwerbung). Der Kurzfilm erzählt von einer Männerfreundschaft und einer skurrilen Wette. Das Boot sei unverkäuflich, erklärt Giannini (bekannt als britischer Agent im James-Bond-Streifen "Casino Royale“). Er wolle es gar nicht kaufen, entgegnet Law, er wolle es gewinnen. Und zwar mit einem Tanz. Giannini stößt das Whiskyglas gegen das seines Kompagnons und willigt in die Wette ein.

Musikvideo-Regisseur Jake Scott inszenierte den Film und verzichtete darauf, das Johnnie-Walker-Logo platt ins Bild zu rücken. Die Hauptrollen gehören glasklar den Stars, der Whisky spielt eine überschaubare Nebenrolle und fügt sich als dezentes Detail in die Szenerie. Das gelingt so gut, dass der Streifen nicht wie Werbung daherrauscht, sondern wie ein stinknormaler Kurzfilm anmutet. Und dennoch denkt man sich spätestens beim Abspann: Saufen ist echt geil. Der Hinweis am Schluss "Bitte trinken Sie verantwortungsvoll“ ist so winzig, dass er überhaupt nicht stört.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige