Niederösterreich Tipps

Der Composer in Residence als toller Klarinettist

Lexikon | HR | aus FALTER 33/14 vom 13.08.2014

Beim Festival Grafenegg wird der Komponist Jörg Widmann natürlich oft als Solist mit eigenen Werken in Erscheinung treten, mit dem Toronto Symphony Orchestra auch mit Carl Maria von Webers Klarinettenkonzert, mit den Niederösterreichischen Tonkünstlern mit Mozarts A-Dur-Konzert. Am Sonntag spielt er sein Quintett mit Rudolf Buchbinder, und im Prélude vor dem Abendkonzert, bei dem das European Union Youth Orchestra seine "Con brio"-Konzertouvertüre nach Beethoven-Motiven aufführen wird, spielt er Leonard Bernsteins Sonate für Klarinette und Klavier und die eigene Fantasie für Klarinette solo. Das zweite Wochenende wird vom Tonkünstler-Orchester unter Kent Nagano mit der Uraufführung der "Babylon-Suite" eröffnet, die auf seiner 2012 in München uraufgeführten Oper basiert

Schloss Grafenegg, Fr 19.30, So 11.00,16.30, 19.30, Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige