Kurz und klein

Meldungen

Medien | aus FALTER 34/14 vom 20.08.2014

Streit über Uber Der Onlinedienst Uber macht herkömmlichen Taxis Konkurrenz und vernetzt private Autofahrer mit potenziellen Fahrgästen. Jeder wird also zum Chauffeur -nur nicht in Berlin. Dort wurde Uber nun verboten, zum Schutz des Fahrgastes sollen nur überprüfte und konzessionierte Lenker diese Dienste anbieten.

23.000.000 Twitter-Accounts, das entspricht 8,5 Prozent aller aktiven Benutzer, werden nicht von Menschen gesteuert, sondern von Computerprogrammen (Bots). Das gab das Unternehmen in einem Bericht bekannt.

Entsetzen über TV-Rankings Traue keinem Ranking des deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehens, das du nicht selbst gefälscht hast: Nachdem im Juli herauskam, dass der ZDF das Ranking einer Show manipuliert hatte, wurden ähnliche Eingriffe nun auch bei NDR, WDR und RBB bekannt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige