GUT

Andreas Fath Gegen den Strom

Feuilleton | aus FALTER 35/14 vom 27.08.2014

Der deutsche Chemiker schwamm den ganzen Rhein hinunter, von Graubünden bis nach Rott erdam. Fath will auf den Schmutz in Flüssen aufmerksam machen; im Rhein landen Medikamente und Drogen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige