Menschen

Actionismus

Falter & Meinung | CHRISTOPHER WURMDOBLER | aus FALTER 35/14 vom 27.08.2014

Da ist ein bekannter Filmstar und Scientologe in Wien, und die Stadt ist ganz aus dem Häuschen. Ja, Leute, Tom Cruise dreht gerade unter anderem bei uns eine Folge "Mission Impossible", na und? Das ist schließlich sein Job. Und besser, als mit irgendwelchen dubiosen Messgeräten auf der Fußgängerzone herumzuhängen. Gedreht wurde in der Nacht auf Freitag in der U-Bahn-Station Schottenring und anschließend rund um die Staatsoper. Der Verkehr kam zum Erliegen und der Kurier präsentierte Whistleblower, die den geheimen Plot von Herrn Cruisens unmöglicher Mission ausplapperten: Cruise soll, hieß es, als "Ethan Hunt" einen Anschlag auf die Oper vereiteln. Wahnsinnig überraschend ist das jetzt nicht. Der Hollywood-Actionist wird sich ja schließlich nicht den "Lohengrin" in der Oper ansehen.

Ein bisschen weniger Aufmerksamkeit als der US-Star bekam der Währinger Radler Rainer Neumüller. Der hatte sich vorgenommen, für einen guten Zweck und ganz ohne Geld von Wien aus quer durch Europa


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige