Kunst Vernissagen

Als die Wiener Blutorgel zu Blubbern begann

Lexikon | aus FALTER 36/14 vom 03.09.2014

Anlässlich des 80. Geburtstags von Adolf Frohner präsentiert das Forum Frohner in Kooperation mit dem Essl Museum einen Rückblick auf sein Lebenswerk. Die Schau im Essl Museum ist retrospektiv angelegt, das Forum Frohner konzentriert sich auf den Beginn seines künstlerischen Schaffens im Umfeld von Otto Muehl und Hermann Nitsch, die Anfang der 1960er-Jahre mit der Aktion "Blutorgel" Kunstgeschichte schrieben. "Wir wollten einen Vatermord begehen!", analysierte der 2007 verstorbene Künstler die Motivation zur Durchführung der Aktion, die zusammen mit dem gleichnamigen Manifest als Beginn des "Wiener Aktionismus" gilt. Die Einmauerungsaktion fand im Juni 1962 in einem Wiener Atelierkeller statt. MD

Forum Frohner, Sa 11.00; bis 5.4.2015; Essl Museum, Do 19.00; bis 11.1.2015


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige