Pop Tipps

Schwerelos: Die Space Lady gibt ihr Wiendebüt

Lexikon | aus FALTER 36/14 vom 03.09.2014

Die Geschichte von Susan Dietrich Schneider als "außergewöhnlich" zu bezeichnen wäre stark untertrieben. Die 1948 geborene US-Künstlerin suchte ihren Platz viele Jahre lang konsequent außerhalb der Gesellschaft, ihren Beitrag zum Familieneinkommen lieferte sie als Straßenmusikerin. Mit Wikingerhelm auf dem Kopf coverte sie unter dem Namen The Space Lady zur Alleinunterhalterorgel Lieder über die unendlichen Weiten des Alls; Erzählungen über Begegnungen mit Aliens sind aktenkundig. Das Hipster-Label Night School Records bannte The Space Lady 2013 auf Tonträger, und inzwischen spielt die so seltsame wie einnehmende Dame auch Clubkonzerte. Das Vorprogramm ihres Wiendebüts bestreitet die lokale Alleinunterhalterin Ana Threat. GS

Rhiz, Do 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige