Raupe Die kleine Kolumne im FALTER

Mein allererstes Festival und viele nackte Männer

Stadtleben | aus FALTER 36/14 vom 03.09.2014

Endlich mein erstes Mal: Diesen Sommer war ich auf meinem ersten Festival, in St. Pölten beim Frequency -ohne Eltern, versteht sich. Wir waren eine Gruppe von 15 Leuten, die meisten gehen in meine Klasse. Wie es sich für ein richtiges Festival gehört, hat es in strömendem Regen begonnen -eh klar -, aber in den nächsten Tagen ist das Wetter zum Glück besser geworden.

Wir haben sehr lustige Leute getroffen, zum Beispiel einen nackten Mann, der Kekse verschenkt hat, und Leute, die auf Mülltonnen "Musik" gemacht haben. Die Highlights waren aber trotz des Wahnsinns abseits der Bühnen die Konzerte von Mackelmore, Skrillex und Snoop Dogg. Es war eine tolle und lustige Erfahrung für mich, allerdings habe ich dort auch einige Sachen gesehen, vor allem zu viele nackte und betrunkene Männer, die ich lieber nicht gesehen hätte. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige