Mogulpackung Der Medienmarkt

Gruner +Jahr streicht 400 Jobs in Deutschland

Medien | aus FALTER 36/14 vom 03.09.2014

Gruner + Jahr zählt zu den größten Verlagen Deutschlands, er hat Printprodukte wie Stern, Brigitte, Gala und Geo im Portfolio. In Österreich hält er 56,03 Prozent an der Verlagsgruppe News (unter anderem Format, News, Profil und Woman).

Vergangene Woche verkündete Gruner +Jahr, in den nächsten drei Jahren 400 von 2400 Stellen in Deutschland einsparen zu wollen. Kein Bereich von Gruner + Jahr Deutschland soll verschont werden. Grund für den massiven Stellenabbau ist die rückläufige Marktentwicklung im Printsektor. 75 Millionen Euro sollen in den drei Jahren eingespart werden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige