Punkterl Die Glosse vom Falter

Falter & Meinung | aus FALTER 37/14 vom 10.09.2014

Gleich dreimal innert weniger Tage sahen sich US-Zivilpiloten zum Zwischenstopp genötigt, weil Passagiere über Fragen des Rücklehnenrückstellwinkels in Rage und aneinandergeraten waren. Frei nach dem Motto "Verteidigung ist der beste Angriff" gelangt dabei immer öfter ein sogenannter "Knee Defender" zum Einsatz.

Dabei handelt es sich nicht etwa um Schutzkleidung, sondern um eine Absperrvorrichtung, die das Zurückklappen der Rücklehne verhindert. Provoziert wurde die Selbstermächtigung in Sachen Beinfreiheit nicht zuletzt dadurch, dass die Maschinen mit immer dichteren Sitzreihen bestückt werden.

War Fliegen einst ein Sport für Götter (Apoll am Volant seines Phaeton), ist es mittlerweile zum Menschengüterverkehr verkommen, der die Beförderten zu Selbsthilfemaßnahmen zwingt. Einzige Lösung: radikaldemokratische Komfortbeschränkung. Das böte auch Gelegenheit, den redundanten Hinweis darauf, dass es sich um einen Nichtraucherflug handle, endlich zu ersetzen: "This is a non-reclining flight." F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige