Kurz und klein Meldungen

Medien | aus FALTER 37/14 vom 10.09.2014

Warten auf den Ö1-Chef Der designierte Ö1-Chef Peter Klein, der den Sender bereits interimistisch leitet, gibt seine bisherige Position als Featureund Literaturchef auf. Ein Indiz mehr, dass er den Posten fix bekommt, jedoch wurde er noch nicht von Generaldirektor Alexander Wrabetz bestätigt, auch sprachen sich die Radio-Redakteure für eine andere Kandidatin aus.

2.374.000 Euro mehr Budget bekommt die Stadt Wien Marketing GmbH im Song-Contest-Jahr 2015 von Wien, bisher betrug das Budget vier Millionen Euro.

Warten auf die Rettung der Branche Von 16. bis 18. September finden wieder die Österreichischen Medientage in Wien statt, auch diesmal sprechen namhafte Vertreter deutscher und heimischer Verlage über den digitalen Umbruch, darunter etwa Julia Jäkel, Chefin bei Medienhaus Gruner +Jahr. Mehr Infos unter: www.medientage.at.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige