Mogulpackung Der Medienmarkt

Cicero und Springer: eine schwierige Übernahme

Medien | aus FALTER 38/14 vom 17.09.2014

Eines der renommiertesten Intellektuellenmagazine Deutschlands soll zu jenem Verlag wechseln, der unter anderem das Boulevard-Massenblatt Bild herausgibt: Der Schweizer Ringier-Verlag, Eigentümer der Magazine Monopol und vor allem Cicero, verhandelt derzeit mit dem deutschen Springer-Verlag über eine Übernahme der Titel.

Allerdings: Die Gespräche gestalten sich zäh, berichtet der Spiegel. Man ist sich uneins darüber, ob und wann die Magazine der Tageszeitung Welt aus dem Hause Springer beigelegt werden. Ob die Verhandlungen dennoch fortgeführt werden, ist derzeit offen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige