Neue Platten

Feuilleton | aus FALTER 38/14 vom 17.09.2014

Pop

Alt-J: This Is All Yours

Das Trio aus Leeds, das bei seinem Debüt "An Awesome Wave" 2012 als "neue Radiohead" bezeichnet wurde, legt sein zweites Werk vor. Schwermut hat in der Musik immer Saison, aber der Herbstbeginn ist der perfekte Zeitpunkt für die Veröffentlichung dieser 13 Songs im Zeichen von Innerlichkeit und Weltflucht. Nun darf Popmusik natürlich eskapistisch sein, leider klingt es hier nur nicht sehr aufregend: Wo Radiohead in ihren besten Zeiten mit Hörererwartungen brachen, produzieren Alt-J solides Kunsthandwerk. (Pias) SF

Pop

Diverse: FM4 Tribe Vibes Exclusives

Seit 1990 berichtet die Radiosendung "Tribe Vibes" aus der Welt des Hip-Hop, anfangs im Rahmen der Ö3-"Musicbox", seit 1995 auf FM4. Mit diesem schwerpunktmäßig der österreichischen Szene gewidmeten Sampler voll exklusiver Stücke präsentieren die beiden Sendungsmacher Trishes und Phekt rapmusikalische Stilvielfalt zwischen aggro und mellow, Party und Reflexion. Dialekt steht neben Hochdeutsch und Englisch, die Qualität passt durchwegs. Nur schade, dass auf erklärende Linernotes verzichtet wurde. (Sony) GS

Klassik

Jonas Kaufmann: Du bist die Welt für mich

Jonas Kaufmann hat sich einmal mehr neu erfunden und ein Album mit Operettenarien und Filmmusik der 1920er und 1930er eingespielt. Lässig präsentiert er sich auf dem Cover mit einem historischen Mikrofon und swingt mal nostalgisch, mal verschmust Evergreens von Lehár, Kálmán, Stolz und Abraham. Unterschätztes, aber höchst forderndes Repertoire und jede Menge genialer Melodien, die Kaufmann mit viel Tiefgang interpretiert, ohne dabei die Leichtigkeit zu verlieren. Das ist ganz große Kunst. (Sony) MDA


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige