Kurz und klein Meldungen

Medien | aus FALTER 38/14 vom 17.09.2014

Wiki-Manipulationen Manchmal sind bei Wikipedia die Versionsgeschichten interessanter als die Artikel selbst. Von IP-Adressen des Heute-Verlags aus wurde nicht nur das Alter von Heute-Herausgeberin Eva Dichand geändert, sondern auch der Eintrag zu Heute "verschönert" und Sticheleien gegen den Konkurrenten Österreich platziert, wie das Blog kobuk.at recherchierte.

52.900.000 Euro haben öffentliche Stellen von April bis Juni 2014 für Inserate ausgegeben. Das ist um sechs Mio. weniger als im Vorjahresquartal. Das Medientransparenzgesetz verpflichtet die Institutionen, diese Zahlen offenzulegen.

Medien-Zukunftspreis Wann sind Medien innovativ? Diese Frage will der Medien-Zukunftspreis des Manstein-Verlags (mit-)beantworten. Diesjährige Gewinner: die Rechercheplattform dossier.at, das Web-Journal Neuwal und die Videomacher von Fastcast.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige