Digitalia

IT-Kolumne

Medien | INGRID BRODNIG | aus FALTER 39/14 vom 24.09.2014

Es gibt ja den Spruch: "Disney gave me unrealistic expectations of love." Zu Deutsch: Disney hat mir unrealistische Erwartungen von der Liebe gegeben. Ich möchte das abwandeln und sagen: Die Science-Fiction hat mir unrealistische Erwartungen von der Zukunft gegeben.

Echt. Wenn man ein Science-Fiction-Fan ist wie ich, passiert der technologische Fortschritt viel zu langsam. Im Film "Zurück in die Zukunft 2" reist Marty McFly mit dem DeLorean ins Jahr 2015. Und was gibt es dort? Fliegende Autos; Gewand, das in Sekundenschnelle trocken wird; und natürlich das Hoverboard, eine Art schwebendes Skateboard. 2015, bis dahin ist nur noch ein Jahr Zeit, und wir haben all diese Dinge noch nicht.

Ich fürchte, mit coolen, futuristischen Erfindungen ist das ähnlich wie mit den Prinzen: Die schauen besser auf der Leinwand aus. Ich würde mein iPhone jedenfalls sofort gegen ein Hoverboard tauschen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige