Performance Tipps

Fünf Thesen rund um den Theseustempel

Lexikon | WK | aus FALTER 39/14 vom 24.09.2014

Das Tanzquartier beginnt die Saison mit einer Stadtwanderung. Für "Opening. (Stadt) Parcours" wurden fünf heimische Künstlerinnen und Künstler eingeladen, sich zu Edmund de Waals Familienroman "Der Hase mit den Bernsteinohren" etwas einfallen zu lassen. Der insgesamt rund zweistündige Parcours beginnt beim Theseustempel, wo gerade Keramiken von de Waal ausgestellt werden, und führt dann in Kleingruppen zu verschiedenen Orten, wo kurze Performances von Milli Bitterli, Ana Hoffner, Thomas Jelienk, Kmet und Anna Mendelssohn zu erleben sind. Gemeinsames Thema ist das Erinnern; manche Beiträge stellen autobiografische Bezüge her oder greifen Erzählstränge auf, die in die Gegenwart führen. Der Parcours endet in der Halle G, wo am Freitag dann auch die Season-Opening-Party (Live-Act: Fuzzman & the Singin Rebels) steigt.

Theseustempel, Fr, Sa 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige