Seinesgleichen geschieht Der Kommentar des Herausgebers

Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff?

Falter & Meinung | VON ARMIN THURNHER | aus FALTER 39/14 vom 24.09.2014

Darf ich Ihnen drei Szenen beschreiben? Szene eins spielt vor ein paar Wochen in der U-Bahn. Ich setze mich neben einen etwa sechzehnjährigen jungen Mann in weißer muslimischer Gewandung (Salwar-Kamiz) mit schlichtem weißem Käppchen. Ihm gegenüber ein gleich alter freundlicher Molliger in glänzendem Adidas. Beide bewehrt mit Smartphones, auf denen sie Dinge betrachten, die sie einander zeigen. Schau, da ist der Soldat im Irak, da redet er noch so, sagt der traditionell Gewandete. Und da schau her, jetzt ist er in Syrien, da redet er ganz anders, sagt er als Nächstes zum Dreigestreiften. Der schaut, nickt, sucht auf seinem Smartphone und fragt dann den Weißen mit heißen Bäckchen: Hast du auch Videos von Geköpften?

In diesem Moment merken die beiden, dass ich ihnen zuhöre, und wechseln das Thema. Ich habe das vage Blockwart-Gefühl, ich sollte irgendetwas tun, ein Handyfoto von ihnen machen, sie ansprechen, sie irritieren, was immer. Unterlasse es dann aber, aus Unsicherheit, wohl


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige