Mogulpackung

Fellner vs. Brandstätter, die nächste Runde

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 40/14 vom 01.10.2014

Seit Jahren befehden Kurier-Chefredakteur Helmut Brandstätter und Österreich-Herausgeber Wolfgang Fellner einander in ihren Blättern und vor Gericht mit Käuflichkeitsvorwürfen und Beleidigungen wie "journalistischer Bettnässer"(s. Falter 36/12).

Nun hat wieder einmal Brandstätter eine Schlacht gewonnen: Er hatte Fellner "Söldner des Informationshandels" genannt und Fußballsponsoren aufgefordert, nicht mehr in Österreich zu inserieren. Österreich sah darin einen Boykottaufruf, klagte, gewann in erster Instanz, doch nun wies das Oberlandesgericht Wien die Klage (nicht rechtskräftig) ab.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige