Pop Tipps

Das Phil beschenkt sich selbst zum 10. Geburtstag

Lexikon | aus FALTER 40/14 vom 01.10.2014

Man kann runde Geburtstage stillschweigend übergehen. Man kann sie aber auch zum Anlass nehmen, es wieder mal ordentlich krachen zu lassen. Für welche dieser beiden Optionen sich das Phil in der Gumpendorfer Straße entschieden hat, ist ganz klar. Die berlineske Mischung aus Buchhandlung, Tonträgerboutique, Kaffeehaus und Veranstaltungsort feiert ihren zehnten Geburtstag mit einem liebevoll gemachten und in einer limitierten Auflage von 1000 Stück aufgelegten Buch namens "phil10 - ausgesprochen viel", das den Kosmos Phil in Wort und Bild, Geschichten und Anekdoten, Schnappschüssen und Kritzeleien, Gags, Erzählungen und literarischen Texten einfängt, unter anderem von Tex Rubinowitz, Austrofred, Stefanie Sargnagel und Clemens Setz. Dem Buch liegt mit "Feel zu phil" eine CD bei, auf der dem Haus nahe stehende Wiener Musikerinnen und Musiker ausgewähltes Liedgut mit "Feel" im Titel covern -von "I Feel Love" bis zu "Feels Like Heaven". Das Buch wird bei der 10-Jahre-Geburtstagsparty im Gartenbaukino mit einem guten Dutzend Liveauftritten präsentiert, unter anderem von B. Fleischmann, Fijuka, I-Wolf, Attwenger, Violetta Parisini, Patrick Pulsinger und Der Nino aus Wien. GS Gartenbaukino, Sa 16.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige