Film Tipps

Peter Handke geht ins Kino. Eine Filmschau

Lexikon | MO | aus FALTER 41/14 vom 08.10.2014

Auf Einladung der Viennale hat Peter Handke, Schriftsteller und Moviegoer, rund 30 Filme ausgewählt. Darunter viele moderne Klassiker, von denen man die meisten im Stadtkino am Schwarzenbergplatz sah: Filme von Bresson, Tarkovski, Pialat, Kiarostami, Abderrahmane Sissako et al. Bei der Eröffnung hat man sich für John Ford entschieden, für eines seiner heute fast schon wieder unbekannten Meisterwerke. "How Green Was My Valley" beschreibt das Leben in einem Bergarbeiterdorf in Wales: Eine Erzählung in Rückblende, filmischer Vergangenheitsform, bei der einem das Herz bis zum Halse schlägt, wenn Angharad (Maureen O'Hara) ohne Liebe den Sohn des Grubenbesitzers ehelicht, um die Not ihrer Familie zu lindern. Da stimmt jeder Blick, jedes Wort.

Ab Sa im Metro Kinokulturhaus


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige