Literatur Tipps

Der neue Franz Schuh: Schon fast ein Roman

Lexikon | SF | aus FALTER 41/14 vom 08.10.2014

Erschienen und somit am Markt ist das neue Buch von Franz Schuh, der Beinahe-Roman "Sämtliche Leidenschaften", ja bereits seit August. Nach der Vorpremiere bei den O-Tönen erfährt es nun noch eine ordentliche Präsentation in der Alten Schmiede. Franz Schuh liest und spricht mit Kurt Neumann, die Einleitung hält Angelika Reitzer. Armin Thurnher schrieb in seiner Rezension von "Sämtliche Leidenschaften":"Ein weiteres Kapitel des großen Schuh'schen autobiografischen Fortsetzungswerks, das seit 1976 erscheint und nun in der zehnten Buchfolge vorliegt. Eine Ein-Mann-Comédie-humaine unserer Zeit, eine Negative Dialektik mit Schmäh. Brüllend komisch, abgrundtief gescheit und durch und durch menschenfreundlich."

Alte Schmiede, Mi 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige