Kunst Vernissagen

Fotografisches Paar: zu zweit im Modehimmel

Lexikon | NS | aus FALTER 41/14 vom 08.10.2014

Modefotografien in einem ganz besonderen Stil schuf das Powercouple Lillian Bassman und Paul Himmel, dem nun im Kunsthaus Wien die Ausstellung "Zwei Leben für die Fotografie" gewidmet wird. Bassman war in den 1940er-Jahren Art-Direktorin bei Harper's Bazaar. In ihren SW-Fotografien, für die sie am liebsten langgliedrige Models verwendete, erzeugte sie malerische Impressionen. Paul Himmel interessierte sich vor allem für Bewegung und Dynamik, und er fing das New York City Ballet in Tanzstudien ein. Mit Über-und Langzeitbelichtungen gingen seine Bilder immer stärker in Richtung freier Kunst. Bassman, die bereits 1971 zu fotografieren aufgehört hatte, holte ihre Bilder in den 1990er-Jahren wieder heraus und überarbeitete sie digital.

Kunsthaus Wien, Mi 19.00; bis 8.2.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige