Politik

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 42/14 vom 15.10.2014

Pakt ÖVP, SPÖ und KPÖ Sogar Neuwahlen standen schon im Raum, am Montagabend erzielten aber in Graz ÖVP, SPÖ und KPÖ nach wochenlangen Verhandlungen eine prinzipielle Einigung über das Doppelbudget 2015/16. Offen war zu Redaktionsschluss, ob auch der einzige Mandatar der Piratenpartei noch mit an Bord kommt.

Grüne Zuhör-Tournee Unter dem Motto "Was liegt dir am Herzen?" starten der grüne Spitzenkandidat Lambert Schönleitner und Team zu einer "Zuhör"-Tour durch die Steiermark. Es gehe vor allem um die Wähler in den Regionen. Das Ziel bei der Landtagswahl bezifferte Schönleitner mit "zweistellig".

Teilgeständnis bei Großprozess In Graz startete der Prozess um Amtsmissbrauch im Magistrat, wegen der 98 Angeklagten findet der Prozess in der Messehalle statt. Ein Beamter soll zwischen 2003 und 2010 Schmiergelder für Gewerbescheine kassiert und Gebühren unterschlagen haben. Schaden: mehr als 100.000 Euro. Der Hauptangeklagte bekannte sich am Montag teilschuldig: Die Gebühren habe er tatsächlich nicht weitergeleitet, Schmiergeld habe er aber nie verlangt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige