Kostüm, Sozialdrama & Satire: Heimisches Kino auf der Viennale

Feuilleton | Omasta, Pekler | aus FALTER 43/14 vom 22.10.2014

Dass alle drei bei der Viennale gezeigten neuen österreichischen Spielfilme von Filmemacherinnen stammen, ist natürlich reiner Zufall. Dass einer davon das Festival außerdem eröffnet, hat aber durchaus Signalwirkung. In Jessica Hausners "Amour Fou" steht nämlich zusätzlich eine starke Frauenfigur im Mittelpunkt, die ihren schwächlichen Ehemann ebenso wie den todessehnsüchtigen Dichter auch auf der Leinwand zu Nebenfiguren macht.

Für die österreichische Produktionslandschaft ist diese weibliche Dominanz allerdings keineswegs repräsentativ -umso erfreulicher, dass heuer mit Sudabeh Mortezais "Macondo" und Mara Mattuschkas "Stimmen" zwei weitere Filme von Regisseurinnen zu sehen sind. Auffällig ist dabei jedoch die Diversität der Erzählungen und der Form: Während Hausner ihr Regiestudium an der Wiener Filmakademie absolvierte, studierte Mortezai Film an der kalifornischen UCLA, und bei der Allrounderin Mattuschka greift der Begriff "Filmemacherin" ohnehin viel zu kurz - in Mattuschkas künstlerischem Kosmos ist der Film nur eine von unzähligen Spielwiesen und Experimentierfelder.

Und so könnten auch die drei Arbeiten unterschiedlicher nicht sein: Hausners im frühen 19. Jahrhundert angesiedelter Kostümfilm ist zugleich eine schwarze Komödie, Mortezais in der Gegenwart spielendes Sozialdrama rund um einen elfjährigen tschetschenischen Flüchtlingsbuben in Wien ist auch ein gesellschaftspolitisches Dokument; und Mattuschkas skurriles Identitätsstück über das Innenleben eines gefeierten Sängers funktioniert als psychologisches Verwirrspiel ebenso wie als fröhliche Satire.

Drei Filme, die weder derselben Filmschule, noch derselben Künstlerinnengeneration zugeordnet werden können. Das ist nicht nur für ein Filmfestival, sondern vor allem für ein lebendiges österreichisches Autorinnenkino die spannendere Perspektive.

Viennale: 23.10. bis 6.11.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige