Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 43/14 vom 22.10.2014

Preisbindung für E-Books

Vergangene Woche beschloss der Kulturausschuss die Ausdehnung der Buchpreisbindung auf E-Books und den grenzüberschreitenden Online-Handel. Noch diese Woche - und damit rechtzeitig vor dem für den Buchhandel wichtigen Weihnachtsgeschäft - soll dieser Beschluss vom Nationalrat abgesegnet werden. Benedikt Föger, Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, sieht darin "eine klare Stärkung des stationären Buchhandels und ein positives Signal für die österreichischen Verlage". In Frankreich und Deutschland existiert die Buchpreisbindung für E-Books bereits.

Kastberger berufen

Der gebürtige Oberösterreicher Klaus Kastberger (Jg. 1963), bisher Mitarbeiter des Literaturarchivs der Österreichischen Nationalbibliothek und Privatdozent an der Uni Wien, wird neuer Professor für Gegenwartsliteratur an der Karl-Franzens-Universität Graz und Leiter des Franz-Nabl-Instituts sowie des Literaturhauses Graz. Der Nachfolger von Gerhard Melzer soll sich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige