Zeit am Schirm

TV-Kolumne

Medien | MATTHIAS DUSINI | aus FALTER 43/14 vom 22.10.2014

Mit gehörigem Werbeaufwand verkündet der ORF, dass ab Ende Oktober alle "Bundesland heute"-Sendungen in HD, in "High Definition", ausgestrahlt werden. Farben, Schärfe und Kontraste des Fernsehbildes bekommen durch HD eine fünfmal bessere Auflösung. Man weiß aus der Mediengeschichte, dass neue Apparate erst nach und nach neue Inhalte hervorbringen, vielleicht auch bei den TV-Nachrichten aus den Bundesländern.

"Niederösterreich heute" berichtete etwa am letzten Samstag über die Renovierung des Frauenklosters in Mayerling. Dabei kam neben der Äbtissin Maria Regina auch Landeshauptmann Erwin Pröll ausführlich zu Wort, da er sich für die Finanzierung des Projekts starkgemacht hatte. Dann lief ein sehr ausführlicher Beitrag über ein Tierheim in Klosterneuburg. Und schließlich gab es eine Reportage über ein Schwechater Hotel mit neuer HD-Ausrüstung. Für so ein scharfes Programm reicht ein Schwarzweißgerät allemal.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige