Politik

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 43/14 vom 22.10.2014

Gemeindefusionen halten Der Verfassungsgerichtshof hat eine erste Tranche von Anträgen gegen steirische Gemeindefusionen abgewiesen. Landeshauptmann Franz Voves (SPÖ) und Vize Hermann Schützenhöfer (ÖVP) sagten, ihre Hand gegenüber ablehnenden Kommunen bleibe "ausgestreckt".

Tierhaltung Eine Steiermark ohne Intensivmassentierhaltung und ständiger Auslauf ins Freie für alle Nutztiere: Das propagierten die Veranstalter einer Tagung an der Grazer Uni, darunter Naturschutzbund, ÖH und Aktiver Tierschutz. Umweltlandesrat Johann Seitinger (ÖVP), Tierschutzlandesrat Gerhard Kurzmann (FPÖ) und der Landwirtschaftskammerchef seien ebenfalls aufs Podium eingeladen gewesen, kamen aber nicht.

Neue Ärzte-Arbeitszeiten Um zehn bis 18 Prozent steigen die Grundgehälter der Spitalsärzte; damit begegnen Land, Krankenanstaltengesellschaft und Ärztekammer der nach dem neuen Arbeitszeitgesetz vorgesehenen Reduktion der Arbeitszeit, die auch Einkommensverluste brächte. Bis 2021 soll die Arbeitszeit von derzeit bis zu 72 auf 48 Wochenstunden sinken.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige