Film Neu im Kino

Im Zweifel für den Angeklagten: "Der Richter"

Lexikon | MO | aus FALTER 43/14 vom 22.10.2014

Richter Palmer ist das, was man in synchronisierten Hollywoodfilmen einen selbstgerechten alten Hurenbock nennt. Umso schwieriger ist es für Hank, den zynischen Strafverteidiger, zum Begräbnis der Mutter in die Kleinstadt nach Indiana zurückzukehren. Als wenig später der "Judge", wie er für seine drei Söhne heißt, in einen Unfall mit Todesfolge verwickelt wird, bietet sich Hank die ungebetene Chance, seinem Vater wieder näherzukommen. Dass dieser zudem todkrank ist, gehört zum melodramatischen Ballast von "Der Richter"(Regie: Dave Dobkin) und zeitigt einige der stärksten Szenen des zwischen Gerichtssaalthriller und Familiendrama changierenden Films. Sogar einen Wirbelsturm gibt's mittendrin. Das große Ensemble - angeführt von Robert Duvall und Robert Downey jr. - macht noch keinen großen Film, aber: Im Zweifel für den Angeklagten!

Bereits im Kino (OF im Artis, Burg und Haydn)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige